Storykonzept

Nach unten

Storykonzept

Beitrag von Admin am Do Apr 19, 2018 8:26 pm

Charlie:
Aufgrund eines sich näherenden Sonnensturms versucht das Transportschiff "U.S. Kenndy" einen unplanmäßigen "Sprint-Sprung" hinzulegen, um diesen zu entwichen. Ein Sprint-Sprung ist eine Art Schnellstart der Systeme, dass dazu führt, dass der Computer nur ungenau ein Zielpunkt berechnen kann. Während der Commander in der Hauptzentrale den Befahl gab, dass der Sprint-Sprung so schnell wie möglich durchgeführt werden soll, schnallte sich Charlie fester an. Der Sprint-Sprung gelang zwar, aber sie landeten direkt in der Atmosphäre eines Planeten, woraufhin sie von der Erdanziehungskraft sofort angezogen wurden. Aufgrund des ungünstigen Eintrittwinkels wurde das Schiff schwer beschädigt. Im Landeanflug stürzte es direkt in einen großen Berg hinein, der sich später als altes Gebäude herausstellte. Charlie überlebte das ganze auch nur, weil der hintere Teil des Schiffes abbrach und er einige Kilometer vorher in eine Waldlichtung stürzte. Er verletzte sich dennoch ziemlich unangenehm dabei. Schlussendlich war er jedoch der einzige Überlebende.

Planet:


Auf der Erde wurden vor gut 60 Jahren eine hervorragende Quelle für verschiedene Erze und Mineralien entdeckt, welche für den Aufbau von neuen Metallen und Energiequellen genutzt werden können. Man stellte eigens Bergleute und Wissenschaftler an, die sich um Abbau und weitere Forschungen kümmerten. Doch schnell stellte sich heraus, dass mit dem Abbau Strahlung freigesetzt wurde, so dass eine Gruppe (Alliance) forderte den Abbau sofort einzustellen. Der New Economic Block (NEB) beharrte aber darauf den Abbau fortzusetzen, so das es zu einem 10 jährigen Krieg kam. Die Bevölkerung wurde bereits kurz nach Kriegsbeginn zu einem anderen, längst erforschten und bebauten Planeten evakuiert (Neue Erde), von wo aus man die Zurückgelassenen mit militärischen Kräften und Technologien unterstützt wurden.
Doch auch auf der alten Erde war man nicht untätig und so entwickelte die Alliance eine Kampfmaschine, die das Kämpfen übernahm, wenn die Soldaten müde wurden.

Inzwischen ist die alte Erde ein karger, menschenarmer Planet. Tiere gibt es keine und die Menschen überleben in Bunkeranlagen in mehreren Gruppen. Der Anbau von Lebensmitteln ist nur bedingt möglich, so dass man auf Lieferungen von außerhalb angewiesen ist und die Strahlung, welche noch immer in der Atmosphäre hängt neutralisieren die Menschen mit speziellen Zigaretten, die eigens auf dem einst blauen Planet entwickelt und hergestellt werden.
Noch immer feinden sich NEBs und Alliance (die einstigen Arbeiter) an, doch zusammen haben sie nun den gleichen Feind.

Screamers:


Die Kriegshandlungen mit nuklearen Waffen verwandelten den einst schönen Planeten in eine trostlose Einöde und lösten auf der Erde einen kalten Krieg aus. Die Allianz setzte als Waffe Screamers ein – kleine, sich selbst reproduzierende Roboter. Diese autonomen, mobilen Klingenwaffen mit Gehirnen bewegen sich knapp unter der Sandoberfläche und zerstückeln ihre Gegner mit rotierenden Klingen. Ihr Name rührt von den typischen Angriffsgeräuschen der Roboter her. Screamers können nicht zwischen Freund und Feind unterscheiden, sondern reagieren auf den Herzschlag von Lebewesen. Daher attackieren sie jeden, der nicht durch ein spezielles technisches Gerät geschützt ist, das den Herzschlag vor den Screamern verbirgt.

Type 1 (bekannt):


- bewegt sich meist unter der Erde
- tritt im Rudel auf
- verfügt über ein mechanisches Gehirn und einen Speicherchip, der sich mit dem Wissen anderer Screamers abgleicht
- taktisches handeln
- zersägt seine Opfer binnen Sekunden
- wird vom Herzschlag angelockt
- vermutlich existieren noch Zwischenstufen zu Type 2

Type 2 (bekannt):
Der (verletzte) Soldat/Mensch


- sieht aus wie ein Mensch
- wiederholt immer ein und die selben Worte
- Einzelgänger
- hohe körperliche Kraft
- tötet mit allem was er zur Verfügung hat
- äußerst brutal


Type 3 (bekannt):
Der Junge mit dem Teddy


Junge

- wirkt hilflos und erweckt Mitleid
- fragt immerzu "kann ich mit ihnen gehen?"
- hat messerscharfe Zahnreihen und schreit Screamerstypisch bei einem Angriff
- verfügt über die Sägeblätter in den Handflächen
- agiert einzeln oder in der Gruppe

Teddy

- unbekannt

Type 4 (unbekannt)


- kann fühlen, bluten, lachen, weinen
- kann völlig frei reden
- verfügt über die typischen Sägeblätter
- hohe körperliche Kraft
- äußerst stark im Angriff
- Einzelgänger

Type 5 (unbekannt)


-
-
-

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 14.04.18

Benutzerprofil anzeigen http://story-of-life.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten